transformationswerkstatt

Technologie und Wissenstransfer

Regional vor Ort, in direktem Kontakt und ohne Umwege – Informationen aus 1. Hand!

Bei unseren Technologie und Wissenstransfer Formaten möchten WiR und die jeweiligen Unternehmen selbst Geschäftsführern, Digitalverantwortlichen und Interessierten direkt vor Ort in Unternehmen an erfolgreichen Praxisbeispielen zeigen, wie unterschiedliche Digitalisierungsprojekte sinnvoll umgesetzt werden können. Die Unternehmen lassen Sie an Ihrem Erfolg teilhaben und geben Tipps worauf Sie in den einzelnen Schritten der Umsetzung achten müssen aber auch welche Stolpersteine oder Herausforderungen bei dem jeweiligen Projekt eventuell auf Sie zukommen könnten. Bei einem Getränk und Häppchen können direkt die wichtigsten Fragen in lockerer Atmosphäre besprochen und Kontakte geschlossen oder vertieft werden.

Bei den Pop-up-Formaten treffen interessierte Teilnehmer:Innen (vorwiegend Geschäftsführer und leitende Positionen) in einem Unternehmen vor Ort auf bereits umgesetzte Lösungen. Der Fokus liegt dabei auf dem Aufzeigen der Schritte zur umgesetzten Lösung. 

In diesem spannenden und praxisorientierten Impulsformat, mal online, mal live, erhalten Sie als produzierendes Unternehmen der Bodenseeregion von Experten hilfreiche Einblicke in die aktuellen, praxisorientierten Möglichkeiten der Digitalen Fertigung, Transformation und des Digitalen Zwillings insbesondere für KMU.
Die Veranstaltung überzeugt durch Ihre unkonventionelle, sich ändernde Form in unterschiedlichen Locations. Je nach Thema kann dies ein Onlineformat mit Mischung aus Impulsvortrag und Erfahrungsbericht direkt von einem regionalen KMU aus erster Hand sein. In anderer Form kann es ein oder mehrere Vorträge von Unternehmen sein, zu deren Projekterfahrungen und eine anschließende Messe auf der Unternehmen Ihre passenden Lösungen zum Veranstaltungsthema präsentieren. Im Anschluss an jede Veranstaltung gibt es ein get-together für Fragen und zum Netzwerken.

Pop-up Format

Veranstaltungen 2023

Pop-up Format

Veranstaltungen 2022

weiterbildung

Eine Reise in die Digitale Fabrik #2

Datum:              Dienstag, 28. Juni 2022

Uhrzeit:             17.00 – 19.30 Uhr

Ort:                    kup, Ravensburg

Hier geben die Referenten einen ersten Einblick welche interessanten Inhalte Sie an diesem Abend erwarten.

Eine Reise in die Digitale Fabrik #1

Datum:              Donnerstag, 17. Februar 2022

Uhrzeit:             17.00 – 18:30 Uhr

Ort:                    Online

Unter diesem Motto laden WiR im Rahmen der “transformationswerkstatt.WiR-Wirtschaft digital gestalten” gemeinsam mit FORCAM GmbH und bwcon zu einem spannenden und praxisorientierten Online-Impulsformat ein.

Erhalten Sie als produzierendes Unternehmen der Bodenseeregion von Experten hilfreiche Einblicke in die aktuellen, praxisorientierten Möglichkeiten der Digitalen Fertigung, Transformation und des Digitalen Zwillings insbesondere für KMU.

Agenda

Planung einer Digitalen-Reise:

Mut zur Entscheidung hin zur alltagstauglichen und praktischen Umsetzung – Tobias Herwig (Podcast-Host und Gründer – Fabrik der Zukunft)

Praxis-Beispiel:

Die KMU-Reise in die digitale Fabrik; von der digitalen praxisnahen Maschinenanbindung bis hin zur papierlosen Fertigung – Christian Bulander (NMH GmbH) und Siegfried Magier (FORCAM GmbH)

In wenigen Schritten zur digitalen Umsetzung:

Konzept für die Praxis entlang der Wertschöpfungskette Ihrer Unternehmens-Potenziale – Dr. Gerhard Keller (IPP Process Playbook GmbH)

#2 Prozessautomatisierung bei CHG MERIDIAM

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner